Eine Uni zieht um. SWR, 2020 / Ungarn /Österreich

George Soros gab Orbán einst ein Stipendium. Regierungssprecher Kovács studierte an der CEU. Die Privatuniversität - ein Symbol der Wendezeit nach dem Fall des Eisernen Vorhangs - war der ungarischen Regierung dennoch ein Dorn im Auge. Sie musste von Budapest nach Wien umziehen.

Österreichs neue Normalität. DW / 2020 / Österreich

Zu Beginn der Corona-Pandemie ging Österreich in den Lockdown. Dann kamen zarte Öffnungsschritte. Leidtragende sind vor allem die Künstler. 

Die Orbán AG/ DLF Kultur/ 2021 /Ungarn

Der Neusiedler See ist ein Vogelparadies und trägt den Titel UNESCO-Weltnaturerbe. Am ungarischen Ufer bei Fertörákos entsteht das größte Tourismusprojekt Ungarns. Dem müssen Hausbesitzer weichen. Ein Orbán-Freund profitiert. Umweltschützer protestieren. Das Welterbesiegel ist in Gefahr. 

Kulturkampf in Budapest - Studenten wagen den Aufstand / DLF Kultur 2020 / Ungarn

Viktor Orbán will nicht nur die Schaltstellen der Macht für sich und seine Leute. Er will auch in die Köpfe der Ungarn. Für diesen Kulturkampf muss er auch die Eliten in den Kulturinstitutionen und Universitäten austauschen. Die Budapester Film- und Theaterhochschule SZFE wehrte sich, kreativ - aber erfolglos. 

Fidesz und EVP - ziemlich beste Feinde /DLF 2021 /Ungarn 

Mittlerweile ist ungarische Regierungspartei Fidesz selbst aus der EVP-Fraktion ausgetreten. Dem vorausgegangen ist eine langjährige Zerreißprobe. Ein Blick in Orbáns Machtmaschine. 

Waffenboom in Österreich /DW /2020 

Corona hat viele Österreicher verunsichert. Um sich wieder sicherer zu fühlen, schaffen sich immer mehr Pistolen und Gewehre an. Ich war bei einem Wiener Waffenhändler. 

100 Jahre Trianon - Ungarns Trauma /SWR/2020

1920 zeichneten die Siegermächte im Vertrag von Trianon die Landkarten in Südosteuropa neu. Ungarn verlor Zweidrittel seines Territoriums, Millionen Ungarn waren plötzlich Minderheit in einem anderen Staat. Trianon ist Ungarns Trauma, das von Politikern rechtsaußen instrumentalisiert  wird. Rechte Rockbands liefern den Soundtrack dazu. Feature mit Rainer Volk.

Orbáns gelehriger Schüler - Marschall Twitto / DW /2021

Sloweniens Regierungschef ist nicht nur ein guter Freund Viktor Orbáns. Er kopiert auch dessen Umgang mit den Medien. Rüde geht er Kritiker auf Twitter an. Ungarische Geschäftsleute investieren in Medien in Slowenien und Nord-Mazedonien. 

Ungarns neue Dissidenten - FUB in Berlin /ORF / 2020

Sie sind jung. Sie lieben ihre Heimat Ungarn. Sie wollen etwas verändern. Exil-Ungarn in Berlin wollen ein demokratisches Ungarn. Die Open Society Foundations wurden aus Budapest vertrieben. Die Mitarbeiter/innen kämpfen jetzt von Berlin aus für ein freies Ungarn. Und die jungen Aktivisten der Freien Ungarischen Botschaft wollen endlich per Briefwahl in ihrer Heimat mitbestimmen können.